BANGKOK

Nun ging meine Reise also am Morgen des 22. Februars los. Flogen von Dresden nach Köln/Bonn überwiegend nur Geschäftsleute im schnieken Anzug und Urlauber, waren es nach Bangkok größtenteils junge Backpacker. So hab ich auch gleich zwei junge Reisende als Sitznachbarn gehabt, mit denen ich mir in Bangkok die Kosten der Taxifahrt ins Stadtzentrum, das Touriviertel, geteilt habe. Continue reading BANGKOK