Entlang der Andamanenküste

Von Prachuap Khiri Khan ging die Fahrt weiter, einmal quer durch Thailand in den Westen, nach Ranong an der Andamanenküste gelegen. Ranong ist kaum touristisch geprägt, da es für viele lediglich ein Sprungbrett zu den Inseln Ko Chang oder Ko Phayam ist. Da Ranong zudem eine Grenzstadt zu Myanmar ist, nutzen viele Reisende auch die Möglichkeit für einen Visarun, sofern ihre 30-tägige Aufenthaltsgenehmigung in Thailand ausläuft. D.h. einmal fix aus Thailand ausreisen, um in Myanmar einzureisen um sofort wieder auszureisen und in Thailand, mit neuen 30 Tagen Aufenthaltsgenehmigung, einzureisen. Continue reading Entlang der Andamanenküste

Szenenwechsel

Die Freude die brodelnde 8-Millionen-Megametropole Bangkok zu verlassen war immens. Ebenso groß war die Vorfreude auf den ersten, auf meinem Weg nach Süden, gelegenen Ort Prachuap Khiri Khan in der gleichnamigen Provinz. Ja, was soll ich sagen, diesen Ort als ersten Anlaufpunkt nach Bangkok zu wählen, war gar nich mal so verkehrt. In dem kleinen idyllischen Fischerörtchen Prachuap Khiri Khan geht’s wirklich ziemlich entspannt zu…. Continue reading Szenenwechsel

BANGKOK

Nun ging meine Reise also am Morgen des 22. Februars los. Flogen von Dresden nach Köln/Bonn überwiegend nur Geschäftsleute im schnieken Anzug und Urlauber, waren es nach Bangkok größtenteils junge Backpacker. So hab ich auch gleich zwei junge Reisende als Sitznachbarn gehabt, mit denen ich mir in Bangkok die Kosten der Taxifahrt ins Stadtzentrum, das Touriviertel, geteilt habe. Continue reading BANGKOK